Rechtsanwalt und Verkehrsunfall

Insbesondere bei Verkehrsunfällen ist es heutzutage unerlässlich, sich eines Rechtsanwaltes zu bedienen, zumal die Kosten der Anwaltsbeauftragung – soweit die Schuld des Unfallgegeners festgestellt ist -Teil des von der gegnerischen Versicherung zu übernehmenden Schadens ist. Überlässt man die Regulierung dem Schadensmanagement der Versicherungen, so kann man sich nicht sicher sein, dass finanzielle Interessen der Versicherungen letztendlich zu Ihren Lasten gehen. Lassen Sie sich daher beraten. Ist der Unfallhergang streitig, ist es umso mehr erforderlich, sich anwaltlicher Hilfe zu bedienen.